Weiterbildung zum Wundmanager erfolgreich abgeschlossen

Veröffentlicht am 04.01.2018
Heinrich Deutscher hat die Weiterbildung zum Wundmanager erfolgreich abgeschlossen. Es gratulieren Geschäftsführer Rainer Braun, Einrichtungsleiterin Marion Rupprecht und Pflegedienstleiterin Alexandra Phillips

Heinrich Deutscher, Altenpfleger im Seniorenhaus Heideck des BRK Kreisverbandes Südfranken hat seine berufsbegleitende Weiterbildung zum Wundmanager erfolgreich abgeschlossen.

Die Fortbildung fand quasi in dualer Form statt. Neben 56 Weiterbildungsstunden bei der gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste (GGSG) in München war eine 16 Stunden umfassende Hospitation bei einer Wundmanagerin erforderlich. Das erworbene Wissen wurde in einer schriftlichen Prüfung abgefragt.

Einrichtungsleiterin Marion Rupprecht freute sich über das zusätzliche Expertenwissen in den eigenen Reihen, da Deutscher künftig nicht nur die externe Wundmanagerin, welche gem. einschlägiger Bestimmungen und Richtlinien erforderlich ist, unterstützen kann. Vielmehr fungiert der frisch gebackene Wundmanager als Ansprechpartner für andere Pflegefachkräfte, Angehörige und Bewohner und ist in der Lage, eine fachgerechte Wundversorgung, Beobachtung und Dokumentation durchzuführen.

Neben Rupprecht gratulierten BRK Geschäftsführer Rainer Braun sowie Pflegedienstleiterin Alexandra Phillips. Alle drei wünschten Deutscher viel Erfolg bei seiner Aufgabe.

Artikelaktionen

Ihr Weg zu uns

BRK Südfranken

Rothenburger Str. 33

91781 Weißenburg

Tel.: 09141/8699-0

Fax: 09141/8699-26

 

BRK Südfranken

Westring 40

91154 Roth

Tel.: 09171/8400-0

Fax: 09171/8400-38

 

Wir sind für Sie da:

Mo - Do:  07:45 - 16:30 Uhr

Fr: 07:45 - 13:15 Uhr

 

Ihre Ansprechpartner

 

Wir sind zertifiziert

 

image_FB.jpg