Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember

Veröffentlicht am 05.12.2017
jederzeit bereit: die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des BRK Südfranken sind vielfältig im Einsatz - im Bereich unserer Bereitschaften ist der Sanitätsdienst bei Veranstaltungen ein "Kerngeschäft"
Helfen, Sport und Spaß in der Wasserwacht - unserer größen Rotkreuz-Gemeinschaft in Südfranken
Erste Hilfe für die Seele - auch im Bereich Krisenintervention engagieren sich speziell geschulte Ehrenamtler

Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember

Im Jahresverlauf gibt es viele skurrile Feier- und Gedenktage, wie z. B. den „Handtuch-Tag“ am 25. Mai, den „Wink-Überwachungskameras-zu-Tag am 16. August oder den „Tag der Apfeltasche“ am 17. September.

Losgelöst vom Spektrum kurioser Feier- und Aktionstage würdigt der 5. Dezember als „Internationaler Tag des Ehrenamtes“ die Arbeit der freiwilligen Helferinnen und Helfer.

Allein im BRK Kreisverband Südfranken sind mehr als 2.200 Männer und Frauen in vielfältiger Weise ehrenamtlich engagiert. Egal ob als Jugendgruppenleiter, als rührige Helferin bei der Blutspende, im Krankenhausbesuchsdienst, als Sanitäter im Rettungsdienst, als Erste-Hilfe-Ausbilder oder an der Wasserwacht-Station im fränkischen Seenland.

Ganz nach dem Motto „jederzeit bereit“ haben unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer allein im vergangenen Jahr mehr als 171.000 Stunden investiert. In einem sind sich alle einig: Geben gibt auch zurück! Alle haben die Fähigkeit erworben sich einzufühlen, soziale Kompetenz erworben, zeigen Verständnis und Respekt für den Mitmenschen. Ganz im Sinne des RK Gründers Henry Dunant übrigens…
 
„Unsere Helferinnen und Helfer arbeiten kostenlos – ihr Einsatz ist aber in keinster Weise umsonst“, betont Markus Dengler, Beauftragter für das Ehrenamt im BRK Kreisverband Südfranken. Die Arbeit von ehrenamtlichen Helfern ist gerade deshalb so wertvoll, weil sie freiwillig und aus Überzeugung geleistet wird. Über ihr großes Engagement hinaus bringen sie Lebenserfahrung und Persönlichkeit mit in ihre selbst gewählten Aufgabenbereiche ein.
 
Ehrenamt bedeutet, außerhalb seiner Arbeitszeit, sprich am Feierabend, Wochenende, Feiertags - wenn es sein muss auch an den Weihnachtstagen - seine Zeit zu opfern für andere.
 
Doch nicht nur unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gebührt entsprechender Dank. Ebenso wichtig ist Verständnis innerhalb der Familie, wenn Helfer an Feiertagen oder am Wochenende zum Einsatz eilen. Auch ist es wichtig den Arbeitgebern an dieser Stelle zu danken, die ihren Mitarbeitern im Ernstfall ermöglichen, zum Einsatz zu gehen.

Allen Ehrenamtlern, egal ob innerhalb unserer BRK Familie, bei befreundeten Hilfsorganisationen oder aber in Kirche, Umwelt, Sport, Kultur, Bildung usw. ein herzliches „vergelts Gott“ für Euren Einsatz!


Artikelaktionen

Ihr Weg zu uns

BRK Südfranken

Rothenburger Str. 33

91781 Weißenburg

Tel.: 09141/8699-0

Fax: 09141/8699-26

 

BRK Südfranken

Westring 40

91154 Roth

Tel.: 09171/8400-0

Fax: 09171/8400-38

 

Wir sind für Sie da:

Mo - Do:  07:45 - 16:30 Uhr

Fr: 07:45 - 13:15 Uhr

 

Ihre Ansprechpartner

 

Wir sind zertifiziert

 

image_FB.jpg